Kleingartenverein Einheit e.V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 22.01.2024 um 15:50 Uhr

Ab- und Versicherung eures Eigentums !!!

Wir, als Verpächter von derzeitig über 5.000 Kleingartenparzellen möchten die jüngsten Ereignisse zum Anlass nehmen und an alle derzeitigen sowie zukünftigen Pächter von Kleingärten appellieren, sich mittels einer sogenannten Laubenversicherung gegen solche durchaus unschönen Ereignisse abzusichern.

Bei reinen Grundkosten von ca. 200,00 € für eine Kleingartenparzelle (Pacht, Grundsteuer, Vereinsbeiträge) im Jahr sollte eine geringe Mehrbelastung von ca. 100,00 €/Jahr für eine kombinierte Laubenversicherung, welche sowohl eine Gebäudeversicherung als auch

eine Versicherung für den dortigen Hausrat enthält abgeschlossen werden.

In einem nicht zu wünschenden Versicherungsfall wäre es dann mehr als einfach. Ein Anruf beim Versicherer der Wahl, sollte genügen, um alles notwendige in die Wege zu leiten.

Diese durchaus geringe Mehrbelastung von ca. 8,00 €/Monat sollte unserer Ansicht nach einem jeden sein privates Eigentum in Form von der Laube sowie deren Inhalt wert sein.